Verkauf nicht nur deine Zeit, egal wie hoch die Stundensätze sind

Klassische Freelancer, Berater, Coaches, Agenturinhaber – viele arbeiten nach dem Zeit-gegen-Geld-Prinzip. Sie verkaufen ihre Leistung in einem bestimmten Themenfeld zu einem Stunden- oder Tagessatz für einen bestimmten Zeitraum. Egal, ob du gerade erst als Freelancer angefangen hast, oder ob du als Top-Berater Tagessätze von über 1.000 € aufrufst – auf diese Art deine Leistung zu verkaufen, hat sehr viele Nachteile für dein Business, dich selbst und auch für deine Kunden.

Welche konkret und vor allem, wie du da herauskommst, kannst du in meinem Beitrag auf dem Business Blog von Business mit Struktur nachlesen.